Individuelle Sanierungsfahrplan (ISFP)

Strukturierte Planung von Sanierungsmaßnahmen

Erfolgreiche Sanierung und Energieeinsparung mit der Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)

Eine Sanierung ohne Plan kann schnell zu unerwünschten Ergebnissen führen. Für langfristigen Wohnkomfort und niedrige Energiekosten ist es ratsam, zunächst einen Termin für eine “Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)” zu vereinbaren. Das BMWK übernimmt dabei bis zu 80 Prozent der Kosten.

Während der Energieberatung zeige ich Ihnen, wie Sie den Energieverbrauch Ihrer Immobilie reduzieren können. Dafür komme ich persönlich zu Ihnen nach Hause und untersuche den aktuellen Zustand Ihres Gebäudes. Mit der geförderten Beratung erhalten Sie qualitätsgesicherte Informationen und Vergleichsmöglichkeiten, um Ihren Energieverbrauch besser zu verstehen, einschätzen und bewerten zu können.

Als Ergebnis der Energieberatung erstelle ich für Sie ein Sanierungskonzept bzw. einen individuellen Sanierungsfahrplan, der Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget entspricht – entweder für eine komplette oder schrittweise Sanierung mit aufeinander abgestimmten Energiesparmaßnahmen (individueller Sanierungsfahrplan).

Dadurch können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um den Energieverbrauch zu senken und Fehlinvestitionen vermeiden. Zudem informiere ich Sie über Förderprogramme u.a. vom BMWK, die Sie bei der energetischen Sanierung finanziell unterstützen.

Vorteile

  • Persönliche und auf das Gebäude zugeschnittene Energieberatung durch Experten.
  • Zugang zu attraktiven staatlichen Förderungen, wie der 80-prozentigen Energieberatungsförderung und dem iSFP-Bonus zur BEG-Förderung.

  • Flexibilität bei der Durchführung der empfohlenen Maßnahmen entsprechend Ihren Möglichkeiten und Prioritäten.

  • Nachhaltige Steigerung der energetischen Effizienz, was zu Energiekosteneinsparungen führt.

  • Beitrag zum Klimaschutz durch Reduzierung des Energieverbrauchs und Einsatz erneuerbarer Energien.

  • Investition in eine umweltfreundliche und zukunftssichere Immobilie.

Zielgruppen der Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude

Die “Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)” richtet sich an:

  • Haus- und Wohnungseigentümer

  • Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG)

  • Mieter und Pächter

  • rechtlich selbstständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (nur kleine und mittlere Unternehmen), wenn der überwiegende Teil zum Wohnen und nicht als Gewerbe dient

  • Einrichtungen, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, wenn der überwiegende Teil zum Wohnen und nicht als Gewerbe dient

Förderung im Überblick

Das BMWK übernimmt 80 Prozent der Kosten für eine Energieberatung für Wohngebäude. Die Höchstförderung beträgt:

  • bei Ein- und Zweifamilienhäusern maximal 1.300 Euro und

  • bei Gebäuden mit mehr als drei Wohneinheiten maximal 1.700 Euro.

  • Einen zusätzlichen Zuschuss von bis zu 500 Euro gibt es, wenn ich als Berater den Energieberatungs-Bericht (z.B. einen individuellen Sanierungsfahrplan) in einer Wohnungseigentümerversammlung oder Beiratssitzung einer WEG vorstelle.

Voraussetzungen für die staatliche Förderung

Um von der Energieberatung zu profitieren, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr Gebäude muss sich in Deutschland befinden.

  • Der Bauantrag oder die Bauanzeige für das Wohngebäude muss zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens zehn Jahre zurückliegen.

  • Das Gebäude muss überwiegend dem Wohnen dienen – zum Beispiel sind Vereinsgebäude von der Förderung für eine Energieberatung ausgenommen. Für Vereinsgebäude steht das BMWK-Programm „Bundesförderung für Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen und gemeinnützigen Organisationen“ zur Verfügung.

Vorteile des individuellen Sanierungsfahrplans

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) ist Teil der vom BMWK geförderten Energieberatung für Wohngebäude. Dafür wurde eine bundesweit einheitliche Methodik zur Darstellung entwickelt. Als Energieberater kann ich mit der eigens dafür konzipierten Software Ihr gesamtes Gebäude nach vorgegebenen Standards erfassen. Sie erhalten als Hauseigentümer einen verständlichen, visuell aufbereiteten Überblick über den energetischen Zustand Ihres Gebäudes, alle Energiespar-Potenziale und anstehenden empfohlenen Sanierungsschritte sowie deren Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Wenn Sie einzelne Maßnahmen des iSFP im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM) umsetzen, erhalten Sie zusätzlich einen Zuschuss in Höhe von fünf Prozent.

Kontaktieren Sie mich gerne, um mehr über die Vorteile einer Energieberatung und des individuellen Sanierungsfahrplans zu erfahren. Gemeinsam können wir die optimale Vorgehensweise für Ihr Gebäude erarbeiten und dabei staatliche Förderungen nutzen. Ich freue mich darauf, Sie bei der Umsetzung einer umweltfreundlichen Sanierung zu unterstützen.

Ingenieurbüro Karahan

Alles beginnt mit einer Energie Beratung!

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen und beantworten gerne alle Fragen, die Sie haben könnten. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihre Anfrage beantworten können

oder Rufen Sie für jede Art von Anfragen an

+49 (0) 152 04040007

Swindonstr, 38226 Salzgitter

Kontakt@sz-energieberatung.de

    Betreff